Veranstaltungen

Entwicklung Sinsheims aus der Vogelperspektive

Vortrag mit Luftbildern von S. Daubenschmidt

3. April 2019, 19:00 Uhr

Ort: Wirths-Haus, Grabengasse 3

Eintritt: frei

Siegfried Daubenschmidt hat über viele Jahre die Entwicklung Sinsheims aus seinem Segelflugzeug beobachtet und fotografisch dokumentiert. Vereinsmitglieder und Gäste können sich über einen spannenden Lichtbildervortrag im ansprechenden Ambiente des Wirths-Hauses (bekannt als ehemaliger Bastelwirth) freuen.
Anmeldung ist nicht erforderlich. Eintritt ist frei. Spenden für den Verein sind wünschenswert.

Exkursion in die Bauhaus-Stadt Dessau

Bauhaus und Meisterhäuser, Wörlitzer Park

26. September 2019, 08:00 Uhr

Ort: Dessau

Eintritt: frei

Alle Bauhaus-Interessenten kommen hier auf ihre Kosten. Bitte den Termin 26. - 29. September 2019 schon vormerken. Der Verein plant in Zusammenarbeit mit der VHS eine Mehrtagesexkursion nach Dessau. Vereinsmitglied Holger Friedrich ist unweit des Dessauer Bauhauses aufgewachsen und hat schon über das Bauhaus publiziert. Zum 100. Jahrestag des Bauhauses wird er diese Exkursion leiten. Nähere Einzelheiten werden noch bekannt gegeben. Anmeldungen werden ab März entgegen genommen.

Veranstalter: Freunde Sinsheimer Geschichte e.V.

Burg Steinsberg

Seit vielen Jahren erforscht der Verein die Geschichte der Burg Steinsberg. Holger und Christine Friedrich haben die historischen Informationstafeln an der Burg und den Flyer mit den historischen Fakten erarbeitet. Die historischen Burgführungen des Vereins werden immer beliebter. Ganz groß im Trend sind historische Führungen mit gespielten Theaterszenen. Der Verein plant für 2019  Führungen auf der Burg Steinsberg mit Stationentheater.

Stadtmuseum

Der Verein unterstützte in der Vergangenheit alle Veranstaltungen im Stadtmuseum. Ohne das bürgerschaftliche Engagement der ehrenamtlichen Helfer wäre keine Veranstaltung im Stadt- und Freiheitsmuseum möglich gewesen. Viele Ausstellungen im Stadtmuseum sind mit Theaterszenen des zum Verein gehörenden "Friedrich-Hecker-Theaters" eröffnet worden. "Das sind Synergieeffekte mit kaum bezahlbarer Begeisterung", schrieb ein Besucher an den Verein. "Hier wurde Geschichte lebendig gemacht und Sinsheim erstrahlte noch bevor es das Fußballstadion und die Badewelt gab", schrieb ein anderer Fan an den Verein. Sobald neue Veranstaltungen geplant sind, werden sie hier bekannt gegeben.